Wissenschaft des Friedens 6

Hallo zusammen,

heute geht es weiter mit dem Thema „Wissenschaft des Friedens“. Ich habe für euch ein schönes kurzes Video gefunden, das zum Thema passt und schreibe noch ein paar Wörter dazu.

Erst mal möchte ich euch fragen: Was geschieht, wenn wir mit jemandem zusammen essen? Richtig, wir verbringen Zeit zusammen, aber nicht nur…

Wenn wir eine Einladung zum Essen von jemandem bekommen haben, bedeutet das, dass wir diesem Mensch nicht egal sind, dass diese Person mit uns Zeit verbringen will. Die will sich ihre Gedanken mit uns austauschen. Es kann sein, dass dieser Mensch uns besser kennenlernen will. Diese Person traut uns, dass wir ihr nichts antun werden. Dazu kommt oft, dass dieses Individuum auch mit uns sein Essen und Trinken teilen will. Das bedeutet, dass er/sie nicht nur seine/ihre Zeit uns schenkt, sondern auch bereit ist, eigenes Geld, Kraft und Kreativität in unsere Beziehung zu investieren.

Wenn ihr mit jemandem eine gute Beziehung aufbauen wollt, lädt diese Person zum Essen ein. Ihr musstet nicht unbedingt die gleich nach Hause einladen, ihr könnt in ein Cafe gehen oder einfach teilt mit dem Mensch ihr zur Arbeit mitgebrachtes Essen. Am besten ist, wenn ihr zusammen etwas kocht.

Ihr werdet schnell sehen, ob die Chemie zwischen euch stimmt und dann könntet ihr entscheiden, ob ihr alles dabei lässt oder eure Bekanntschaft vertieft. Auf jeden Fall wird diese Person wissen, dass ihr nichts Schlechtes im Sinn habt und nette Menschen seid.

Es kommt vor, dass Menschen aus einem anderen Grund eingeladen werden, weil vom Besucher im Gegenzug etwas erwartet wird. Meistens werdet ihr das merken und es ist etwas unangenehm. Da habe ich ein Tipp, sprecht das an und bleibt da, geht nicht weg, solange ihr das nicht bespricht. Fragt nach dem wahren Einladungsgrund. Entweder kriegt ihr eine ehrliche Antwort und etwas Reue und daraus entwickelt sich doch eine Beziehung oder werdet ihr eventuell die Bekanntschaft nicht mehr weiter pflegen wollen.

Solcher Wunsch nach Klarheit wird euch helfen gute Freunde von Bekannten zu unterscheiden und bestehende Beziehungen zu festigen. Ihre Mitmenschen werden sehen, dass ihr kantig, aber ehrlich seid und eure Grenzen wahrt. Viel Erfolg!

Euer Roman

Wissenschaft des Friedens

Wissenschaft des Friedens 2

Wissenschaft des Friedens 3

Wissenschaft des Friedens 4

Wissenschaft des Friedens 5

.

.

Über Roman Mendelev

vom Konflikt über Diplomatie zum Frieden
Dieser Beitrag wurde unter Beziehungen, Meine Erfahrungen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.